p1120414_

Abfallentsorgung

Abfallentsorgung in der Zeit von  9.00 bis 10.00 und 18.00 bis 19.00 Uhr

Saubere Mülltrennung

Zeigen Sie der Verpackungsindustrie Ihre Macht und kaufen unverpackt.

Liebe Camper,

der richtige Umgang mit Ihrem Müll spart unser aller Geld und Zeit. Denken Sie immer daran, dass Menschen diese "Fehlwürfe" sortieren müssen und ggf. ganze Sortierungsanlagen zum Stillstand kommen weil irgendwelche Abfälle diese Anlagen blockieren.

Fair Play auch gegenüber den Müllmännern.

Es ist Ihr Müll. Campingplätze sind keine Entsorgungshöfe und auch zu keiner Annahme des Mülls verpflichtet. Es ist eine Dienstleistung, die auch als solche respektiert werden sollte. Ihr Verhalten trifft auch die Menschen, die den Müll entsorgen müssen. Auch hier gilt: Behandeln Sie andere Menschen so wie Sie selbst behandelt werden möchten. Es geht hier um unsere Umwelt.

Versuchen Sie bereits beim Einkaufen Müll zu vermeiden. Jeder trägt hier Verantwortung! Gehen Sie mit gutem Beispiel voran.

Abfälle: Hausmüll in haushaltsüblichen Mengen darf nur getrennt in den dafür vorgesehenen Containern am Eingang entsorgt werden. Unsortierten Müll, Sperrmüll, Sondermüll nehmen wir nicht an und ist selbst auf dem Werkstoffhof zu entsorgen. Bei unerlaubter Müllentsorgung darf mit Konsequenzen gerechnet werden. Wir befinden uns im Landschaftsschutzgebiet und behandeln die Natur mit größtem Respekt.

Bitte helfen Sie mit, Müll zu vermeiden und respektieren die Mülltrennung der Kommunen.

Hier erhalten Sie den Entsorgungsleitfaden der Kommune.Guide to waste disposal in the Administrative District of Potsdam-Mittelmark

Die Toilette ist kein Mülleimer!

Was passiert mit der Werkstofftonne?

 

Mehr Respekt für Müllmänner!

Ideen für den plastikfreien Alltag

Kinder sind mit Weichmacher belastet!

Fernsehsendung ALLES WISSEN Müll Mythen

Uno Bericht zum Artensterben